Beiträge in "Briefe vom Küchentisch"

Krimi To Go

Eigentlich

Sonnensprenkel fielen auf den schön gedeckten Gartentisch. Sie streichelte seine Hand und fragte: „Schmeckt es dir, Volker?“ Mit schlaffer Miene sah er sie an. „Schatz, dein Risotto ist ­okay – eigentlich, nur der Reis ist matschig, findest du nicht?“

Bei der Vernehmung wusste sie nicht mehr, wie die Rosenschere in ihre Hand gekommen war , oder die Schneideblätter in seine Brust. Sie erinnerte sich nur noch, was sie, über seinen Leichnam gebeugt, gesagt hatte:  Es war schön mit Dir – eigentlich. Aber dein Nörgeln störte doch sehr, findest du nicht?

Krimi To Go

Gewissenhaft

Herr Maus war nach seinem,wie immer einsamen, Mittagessen in der Kantine an seinen Schreibtisch zurückgekehrt und las die Traueranzeigen in der Zeitung. Er schaute an die gegenüberliegende Wand, an der ein gestickter Sinnspruch hing. „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.“ Genau!, dachte Herr Maus und griff in die oberste Schublade seines resopalgrauen Schreibtisches.

Durch die Rigipswand hörte seine Kollegin einen Schuss.