Kriminacht

Im Rahmen der Frauenkulturwochen in Werther

Am 10, März 2017

Nähere Informationen folgen. Für heute nur so viel: es wird abwechslungsreich und natürlich spannend.

Kurzkrimi Workshop

“Hübsche Verbrechen in netter Gesellschaft”

 Spannende Kurzkrimis verfassen

Haben Sie Lust, selbst einen spannenden Kurzkrimi zu verfassen? Mithilfe von Techniken aus dem kreativen Schreiben gelingt Ihnen das sicher.

Von A wie Abgrund bis Z wie Zelle, in diesem Workshop dreht sich alles um das Verbrechen auf dem Papier. Ein Kurzkrimi kommt auf den Punkt, fällt mit der Tür ins Haus oder mit dem Messer in den Rücken. Die knappe Struktur schafft eine hervorragende Übungsmöglichkeit für das kreative Schreiben.

Dieser Kurs ist für erwachsene Anfänger und Fortgeschrittene gedacht, die Lust auf einen Einstieg in das beliebte Genre haben. Es entstehen fertige Geschichten.

Mitzubringen sind: Stift, Papier, Verpflegung und mörderischer Spaß am Schreiben.

 

Die Termine:

 

1718-L2382
Andrea Gehlen
Freitag, 29.09.2017, 19:00-21:15 Uhr
Samstag, 30.09.2017, 11:00-17:30 Uhr
Lemgo
Alte Abtei, Bibliothek, Breite Straße 10
48,40€

Anmeldung über:
VHS Detmold-Lemgo AöR
Geschäftsstelle Detmold
VHS-Gebäude | Krumme Str. 20 | 32756 Detmold
Telefon Zentrale 05231 / 977 - 232 
E-Mail: info@vhs-detmold-lemgo.de

21205H | Abendkurs Verl, Hauptschule-Gesamtschule, Klassenraum
Freitag, 17.11.17,
Samstag, 18.11.17, 11:00-17:30 Uhr
2 Termine (11 UE) 44,00 €/erm. 25,00 € max. 10 Teilnehmer/innen
Andrea Gehlen
Anmeldung: Tel. 05246/961-196

1718-D 2385
Andrea Gehlen
Freitag, 09.03.2018, 19:00-21:15 Uhr
Samstag, 10.03.2018, 11:00-17:30 Uhr
Detmold
VHS, Raum 17, Krumme Straße 20
48,40€

Anmeldung über:
VHS Detmold-Lemgo AöR
Geschäftsstelle Lemgo
Alte Abtei | Breite Str. 10 | 32657 Lemgo
Telefon Zentrale 05261 / 213 – 121
E-Mail: info@vhs-detmold-lemgo.de

21206F | Abendkurs Harsewinkel, Schulzentrum, Klassenraum
Freitag, 23.2.18, 19:00-21:15 Uhr
Samstag, 24.2.18, 11:00-17:30 Uhr
2 Termine (11 UE)
44,00 €/erm. 25,00 €
max. 10 Teilnehmer/innen
Andrea Gehlen
Anmeldung: Tel. 05247/935-200

[/eventbox]

Vergangene Termine

0442_cover_es_spukt

Panzer & Rosenkranz und ihre Autorin, Andrea Gehlen, freuen sich am 8. Juni 2017 auf die Kinder des Herder-Gymnasiums in Minden! Wir haben Großes vor. Dieses Mal ist nämlich eine Mini-Krimi-Schreibwerkstatt in die Mitmachlesung eingebaut. Wir sind gespannt auf sicher witzige, aufs Angenehmste betrübliche, schaurige, monströse, hoffentlich nicht allzu blutige, gefährliche und vor allem spannende Geschichten. Jippee!

Die Termine sind geschlossene Lesungen.

 

Angelehnt an das Motto der diesjährigen Landesgartenschau “Blumenpracht und Mordidylle” erschien pünktlich zur Eröffnung der Kurzkrimiband “Blumenpracht und Mordidyll” im Verlag topp + möller. Herausgeber sind die, bisher für ihre Lippe-Krimis bekannten und beliebten, Autoren Tewes & Reitemeier. Jeder der zwanzig enthaltenen Kurzkrimis hat einen direkten Bezug zur diesjährigen LGS. Mersmannteiche, Adlerwiese, Lippolino, Rosen … Das alles und natürlich noch einiges mehr, werden Sie in den Geschichten wiederfinden.

Am 2. Mai 2017  starten die Autorenlesungen zu dieser Anthologie. Zusammen mit Wolfram Tewes, einer Hälfte des  Autorenduos Tewes & Reitemeier und dem Bürener Krimiautoren Thomas Breuer, lese ich meine Geschichte “Plan B”. Die übrigens auf einer wahren Begebenheit beruht. Es wird spannend und der Humor kommt  sicher nicht zu kurz.

Also bitte vormerken:

2. Mai 2017

Eröffnungslesung zu “BLumenpracht und Mordidyll” im Lesegarten des WESTFALEN-BLATTS auf dem Gelände der Landesgartenschau

Moderation: Ingo Schmitz, Redaktionsleiter des Westfalen-Blatts Paderborn

Es lesen: Thomas Breuer, Andrea Gehlen und Wolfram Tewes

Start:  18:00 Uhr

Kosten: Eintritt zum Landesgartenschaugelände

 

Kinderlesung_es-spukt_31_10_2016 (1)

Panzer und Rosenkranz – Ermittler auf acht Pfoten

„Süßes, sonst gibt’s Saures“, wisperte eine Stimme scheinbar aus dem Nichts.“

Die tierischen Privatermittler verbringen ihren Urlaub in Gütersloh. Ausgerechnet an Halloween treibt ein Geist sein Unwesen in der gut besuchten Weberei.

Zum Glück haben viele Kinder ihre Taschenlampen mitgebracht!

Zusammen mit der Bielefelder Autorin, Andrea Gehlen, bringen die Nachwuchsagenten Licht ins Dunkel dieses mysteriösen Falls und erfahren Geheimnisse aus der Welt der Detektive.

Eine Mitmachlesung für Detektive ab acht Jahren im Rahmen der Gütersloher Lesestadt.

Dauer der Veranstaltung: ca. 60 Minuten

Eintritt: frei

Bitte mitbringen: Eine Taschenlampe

Wer mag: Darf sehr gerne in Verkleidung kommen

Einlass: 17:00 Uhr

Beginn: 17:30 Uhr

“Eine Hand in meiner Tasche…”

Knackige Kurzkrimis

Von A wie Abgrund bis Z wie Zelle, in diesem Workshop dreht sich alles um das Verbrechen auf dem Papier. Ein Kurzkrimi kommt auf den Punkt, fällt mit der Tür ins Haus oder mit dem Messer in den Rücken. Die knappe Struktur schafft eine hervorragende Übungsmöglichkeit für das kreative Schreiben und kann die kriminelle Fantasie in Schwung bringen.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht, die Lust auf einen Einstieg in das beliebte Genre haben. Es entstehen fertige Kurzkrimis.

Mitzubringen sind:

Stift, Papier, Verpflegung und mörderischer Spaß am Schreiben…

2652T8 | Mitte

Andrea Gehlen, Autorin

Fr, 07.10.2016, 19:00 – 21:30 Uhr

Sa, 08.10.2016, 11:00 – 17:40 Uhr

VHS, Raum 164, Ravensberger Park 1

Entgelt: 39,00 € / ermäßigt: 22,00 €

Hier geht´s zur Anmeldung:

VHS Bielefeld
Ravensberger Park 1

33607 Bielefeld

Tel: 0521 51-2222
Fax: 0521 51-3431

volkshochschule
@bielefeld.de

 

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

18. Juni 2016

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                              6,- Euro,

Nichtmitglieder                                 9,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Am 21 Mai 2016 findet der Kurs in Lemgo unter der Leitung von Melanie Liese Evers statt. 

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

16. April 2016

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                              6,- Euro,

Nichtmitglieder                                 9,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Am 12 März 2016 findet der Kurs in Lemgo unter der Leitung von Melanie Liese Evers statt. 

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Der nächste Termin  in der Bürgerwache auf dem Siegfriedplatz ist  am 20.Februar 2016

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                              6,- Euro,

Nichtmitglieder                                 9,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Am 16 Januar 2016 findet der Kurs in Lemgo unter der Leitung von Melanie Liese Evers statt. 

 

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Der nächste Termin  in der Bürgerwache auf dem Siegfriedplatz ist  am 19.12.2015

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                               5,- Euro,

Nichtmitglieder                                 7,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kinder  nach Alter in zeitlich getrennte Gruppen aufgeteilt: jeweils von 10.30-12.00 Uhr für die 5.-6. Klasse und von 12.30-14.00 Uhr für die 7.-9. Klasse.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Im Januar findet der Kurs in Lemgo unter der Leitung von Melanie Liese Evers statt. Der genaue Termin findet sich hier: DGhK OWL

Einladung

Die Kinder und Jugendlichen des
Schreibraum-Projektes laden
ganz herzlich ein zu ihrer
1. Lesung
am: 13.11.2015
um: 19 Uhr bis ca. 21 Uhr
in der Alten Vogtei, Heeper Str.
442, Bielefeld -Heepen.
Wir freuen uns auf einen
gemütlichen Abend mit Lesungen,
Musik und Knabbereien.
Der Eintritt ist kostenlos. Um Anmeldung wird unter eulen@dghk-owl.de gebeten.

Der Schreibraum ist ein
Projekt der DGhK-OWL
e. V. im Rahmen des
Eulen-Programms.

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Der nächste Schreibraum in der Bürgerwache auf dem Siegfriedplatz öffnet sich am 24.10.2015

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                               5,- Euro,

Nichtmitglieder                                 7,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kinder  nach Alter in zeitlich getrennte Gruppen aufgeteilt: jeweils von 10.30-12.00 Uhr für die 5.-6. Klasse und von 12.30-14.00 Uhr für die 7.-9. Klasse.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Im September findet der Kurs in Lemgo unter der Leitung von Melanie Liese Evers statt. Der genaue Termin findet sich hier: DGhK OWL

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Der nächste Schreibraum in der Bürgerwache auf dem Siegfriedplatz öffnet sich am 15.08.2015

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                               5,- Euro,

Nichtmitglieder                                 7,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kinder  nach Alter in zeitlich getrennte Gruppen aufgeteilt: jeweils von 10.30-12.00 Uhr für die 5.-6. Klasse und von 12.30-14.00 Uhr für die 7.-9. Klasse.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de) 

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Der nächste Schreibraum in der Bürgerwache auf dem Siegfriedplatz öffnet sich am 16.05.2015

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                               5,- Euro,

Nichtmitglieder                                 7,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kinder  nach Alter in zeitlich getrennte Gruppen aufgeteilt: jeweils von 10.30-12.00 Uhr für die 5.-6. Klasse und von 12.30-14.00 Uhr für die 7.-9. Klasse.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Na denn geht´s los. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

[eventbox]

[eventbox]

Kinderlesung an der Grundschule Heiden in Lage

Am 17.03.2015 darf Willobert, das blaubeerblaue Monster, die Grundschule Heiden besuchen. Willo freut sich schon monstergigantoturbochronomentrodolle auf die Kinder der Grundschule und  des  Familienzentrums Ev. Kindertagesstätte Heiden!

Cover_TING_Mein blaubeerblaues Monster

In der Limousine hinter Willobert Panzer & Rosenkranz, die Privatdetektive reisen die beiden coolen Privatermittler Panzer & Rosenkranz an. Sie wollen, zusammen mit den Kindern, einen spannenden Kriminalfall lösen.

0442_cover_es_spukt

Willobert, Panzer & Rosenkranz und ihre Autorin, Andrea Gehlen, freuen sich auf die Kinder aus Lage und zwei spannende Mitmachlesungen.

Beide Termine sind geschlossene Lesungen.

Schreibraum

Die Schreibwerkstatt für Jugendliche.

Der nächste Schreibraum in der Bürgerwache auf dem Siegfriedplatz öffnet sich am 21.03.2015

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort:  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehleninfo@andrea-gehlen.de

Kosten:

DGhK-Mitglieder                               5,- Euro,

Nichtmitglieder                                 7,- Euro.

Die Kurse finden im monatlichen Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. Mehr Info gibt es hier: DGhK OWL. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Hier geht´s direkt zur Anmeldung. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kinder  nach Alter in zeitlich getrennte Gruppen aufgeteilt: jeweils von 10.30-12.00 Uhr für die 5.-6. Klasse und von 12.30-14.00 Uhr für die 7.-9. Klasse.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Na denn geht´s los. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Schreibraum – eine Schreibwerkstatt für Jugendliche

Ein Kurs der DGhK, der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind

Dieser offene Kurs richtet sich an Jugendliche mit besonderer Begabung und Teens der fünften bis neunten Klasse, die mit professioneller Unterstützung ihren eigenen Schreibstil entwickeln möchten.

Nach dem Startworkshop in Herford finden ab 2015 monatliche Treffen im Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. An den Kurstagen wird es eine Einheit für die Klassen fünf und sechs geben und eine für die Klassen sieben bis neun.

Startworkshop

Wo: Haus unter den Linden 12, 3205Herford

http://www.herford.de/Haus-unter-den-Linden

Datum: 13.12.2014

Uhrzeit: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Dozentinnen:  Melanie Liese-Evers und Andrea Gehlen

Kursform: Offener Kurs. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich

Kosten: 6,- Euro für DGhK-Mitglieder / 9,- Euro für Nicht-Mitglieder

Bitte mitbringen:  Stift, Papier und Lust zum Geschichten erfinden

Anmeldung:  Bis zum 8. Dezember 2014 mit diesem Online-Formular

Ansprechpartner: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Melanie Liese-Evers leitet die Kurse in Lemgo. Sie studierte Literaturwissenschaft und Germanistik an der Universität Bielefeld und ist Absolventin am „Institut für soziales Lernen mit Tieren“. Sie arbeitet als pädagogische Fachkraft in einer Offenen Ganztagsgrundschule und gibt seit 2011 regelmäßig Bildungskurse für hochbegabte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 14 Jahren.

Andrea Gehlen, leitet die Kurse in Bielefeld.  Sie arbeitet als Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben. Bislang hat Andrea Gehlen sieben Kinderbücher veröffentlicht. Manchmal erfindet sie auch Kurzkrimis für Erwachsene. Zwei davon wurden mit einem Preis ausgezeichnet. Andrea Gehlen ist Mitglied des Krimiautorinnen-Netzwerks „Mörderische Schwestern“ und im „Syndikat“, ebenfalls ein Netzwerk für Krimiautoren und Autorinnen.

Wir erhoffen uns, mit diesem neuen Konzept, bei den Kindern und Jugendlichen die Fähigkeiten im kreativen Schreiben kontinuierlich durch die regelmäßigen Treffen zu stärken zu fördern und die Begeisterung und Motivation mit spannenden Projekten, wie zum Beispiel Lesungen, anzuregen.

Weitere Infos und die genauen Termine findet Ihr, finden Sie unter dem Link der DGHK-OWL: http://www.dghk-owl.de/kinderprogramm/uebersicht/76-eulenakademie/665-startworkshop-fuer-den-dghk-schreibraum.html

 

Schreibraum

Für Kinder und Jugendliche der Klassen 5-9.

Nachdem Erfolg des Starterworkshops in Herford, öffnet sich am 17.  Januar  der “DGhK-Schreibraum” erneut. Der Kurs ist für besonders begabte Kinder und Jugendliche, und  solche, die Spaß am Schreiben haben, gedacht. Hier besteht die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung ihre Fähigkeiten im kreativen Schreiben zu erweitern, neue Ideen zu entwickeln und sich auszuprobieren. Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame Arbeiten und der ermutigende Austausch.

Die Treffen finden jeden dritten Samstag im monatlichen Wechsel in Bielefeld und Lemgo statt.

Dozentin für Bielefeld: Andrea Gehlen

Termine: 17.01., 21.03. und 16.05

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort  Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld

E-Mail Andrea Gehlen: info@andrea-gehlen.de

 

Dozentin für LemgoMelanie Liese-Evers.

Termine: 21.02., 18.04. und 20.06.

Uhrzeit: 5.-6. Klasse: 10.30 Uhr – 12.00 Uhr; 7.-9. Klasse: 12.30 Uhr – 14.00 Uhr

Ort: Begegnungscafé, Echternstr. 12, 32657 Lemgo

E-Mail Melanie Liese-Evers: melanie.liese-evers@web.de

 

Kosten:

DGhK-Mitglieder                               5,- Euro,

Nichtmitglieder                                 7,- Euro.

 

Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich, so dass jeder so häufig teilnehmen kann, wie Interesse und Zeit vorhanden sind. Bitte melden Sie Ihr Kind jeweils über dieses Onlineformular: Hier geht´s direkt zur Anmeldung. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kinder  nach Alter in zeitlich getrennte Gruppen aufgeteilt: jeweils von 10.30-12.00 Uhr für die 5.-6. Klasse und von 12.30-14.00 Uhr für die 7.-9. Klasse.

Ansprechpartnerin: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

 

Na denn geht´s los. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

 

Schreibraum – eine Schreibwerkstatt für Jugendliche

Ein Kurs der DGhK, der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind

Dieser offene Kurs richtet sich an Jugendliche mit besonderer Begabung und Teens der fünften bis neunten Klasse, die mit professioneller Unterstützung ihren eigenen Schreibstil entwickeln möchten.

Nach dem Startworkshop in Herford finden ab 2015 monatliche Treffen im Wechsel in Lemgo und Bielefeld statt. An den Kurstagen wird es eine Einheit für die Klassen fünf und sechs geben und eine für die Klassen sieben bis neun.

Startworkshop

Wo: Haus unter den Linden 12, 3205Herford

http://www.herford.de/Haus-unter-den-Linden

Datum: 13.12.2014

Uhrzeit: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Dozentinnen:  Melanie Liese-Evers und Andrea Gehlen

Kursform: Offener Kurs. Anmeldungen sind von Monat zu Monat möglich

Kosten: 6,- Euro für DGhK-Mitglieder / 9,- Euro für Nicht-Mitglieder

Bitte mitbringen:  Stift, Papier und Lust zum Geschichten erfinden

Anmeldung:  Bis zum 8. Dezember 2014 mit diesem Online-Formular

Ansprechpartner: Hildegard Cramer ( eulen@dghk-owl.de)

Melanie Liese-Evers leitet die Kurse in Lemgo. Sie studierte Literaturwissenschaft und Germanistik an der Universität Bielefeld und ist Absolventin am „Institut für soziales Lernen mit Tieren“. Sie arbeitet als pädagogische Fachkraft in einer Offenen Ganztagsgrundschule und gibt seit 2011 regelmäßig Bildungskurse für hochbegabte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 14 Jahren.

Andrea Gehlen, leitet die Kurse in Bielefeld.  Sie arbeitet als Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben. Bislang hat Andrea Gehlen sieben Kinderbücher veröffentlicht. Manchmal erfindet sie auch Kurzkrimis für Erwachsene. Zwei davon wurden mit einem Preis ausgezeichnet. Andrea Gehlen ist Mitglied des Krimiautorinnen-Netzwerks „Mörderische Schwestern“ und im „Syndikat“, ebenfalls ein Netzwerk für Krimiautoren und Autorinnen.

Wir erhoffen uns, mit diesem neuen Konzept, bei den Kindern und Jugendlichen die Fähigkeiten im kreativen Schreiben kontinuierlich durch die regelmäßigen Treffen zu stärken zu fördern und die Begeisterung und Motivation mit spannenden Projekten, wie zum Beispiel Lesungen, anzuregen.

Weitere Infos und die genauen Termine findet Ihr, finden Sie unter dem Link der DGHK-OWL: http://www.dghk-owl.de/kinderprogramm/uebersicht/76-eulenakademie/665-startworkshop-fuer-den-dghk-schreibraum.html

 

Der KRIMITAG 2014

Der 8. Dezember ist der Todestag von Friedrich Glauser (1896-1938), Namenspatron der renommiertesten deutschsprachigen Krimipreise, die jedes Jahr vom SYNDIAT, der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur, vergeben werden. Ihm zu Ehren veranstaltet das SYNDIKAT nun bereits zum vierten Mal den KRIMITAG, bei dem Lesungen, Diskussionen und Veranstaltungen aller Art von und mit deutschsprachigen Krimi-Autorinnen und Krimi-Autoren stattfinden. Von Wien bis Köln, von Aurich über München bis Zürich, überall wird zeitgleich für einen guten Zweck gelesen.

Am 08. Dezember. 2014 lesen an verschiedenen Orten in Telgte: Christiane Dieckerhoff, Andrea Gehlen, Christoph Güsken, Jürgen Kehrer, Anne Kuhlmeyer, Sandra Lüpkes, Christiane Nitsche, Stefan Noelke, Gisa Pauly, Helga Streffing und Alice Spogis weihnachtliche Kurzgeschichten.
Sandra Lüpkes, und Stefan Noelke werden kriminelle Songs vortragen. “Tatorte” sind unter anderem: Telgter Kaffeebar, Modehaus Böhmer, Markt Café, Buchhandlung LesArt und die Stadtbücherei. Die Zuhörer können nach Belieben von Ort zu Ort schlendern und den Autoren ihrer Wahl lauschen.
Montag 8. Dezember 214

19:00 Uhr Bürgerhaus Telgte

Vorverkauf Abendkasse, 8,00€

 

Panzer & Rosenkranz ermitteln im Rahmen des beliebten Bücherrummels in Erkrath

Am Dienstag, den 23. September freuen sich die beiden tierischen Privatermittler beim Bücherrumel in Erkrath dabei sein zu dürfen.

Zwei geschlossene Mitmachlesungen für Kinder ab acht Jahren.

0459_cover_falsche_verwandte

Diese Lesung wurde freundlich vermittelt durch die Agentur für Autorenlesungen,  Annette Gorissen.

Mit Panzer & Rosenkranz dem Verbrechen auf der Spur

 

Panzer & Rosenkranz, ein Kater und ein Mops, sind zwei erfolgreiche Privatermittler. Die Bielefelder Autorin Andrea Gehlen löst, gemeinsam mit den Kindern, spannende Kriminalfälle aus dem Buch „Panzer & Rosenkranz – Es spukt in Funkenbach“.

8. April 2014. Grundschule Hardissen. Geschlossene Veranstaltung.

Panzer & Rosenkranz auf heißer Spur

Am Donnerstag, den 12. Juni sind die beiden tierischen Privatermittler mit ihrer Autorin Andrea Gehlen in Barntrup zu Gast. Es gibt sogar einen Band der Rätselkrimis zu gewinnen und natürlich kriminelle Rätsel zu knacken. Eine Mitmachlesung für Kinder ab acht Jahren.

Tatort:
Stadtbücherei Barntrup
Mittelstraße 14d
32683 Barntrup
Um 15:00 Uhr
Karten-/Platzreservierung unter: Tel.: 05263/409-151

 

Lesefrühling 2013

Foto: Lesefrühling 2013, mit freundlicher Genehmigung der Stadtbibliothek Bielefeld

 

 

 

Diese Lesung wurde vermittelt durch die Agentur für Autorenlesungen,  Annette Gorissen.

Mit Panzer & Rosenkranz dem Verbrechen auf der Spur

Panzer & Rosenkranz, Ermittler auf acht Pfoten.

Panzer & Rosenkranz, ein Kater und ein Mops, sind zwei erfolgreiche Privatermittler. Die Bielefelder Autorin Andrea Gehlen löst, gemeinsam mit den Kindern, spannende Kriminalfälle aus dem Buch „Panzer & Rosenkranz – Es spukt in Funkenbach“. 

8. April 2014. Grundschule Hardissen. Geschlossene Veranstaltung.

It´s Crimetime again

Lesung aus Teutotod

9783865323798

Andrea Gehlen, Gerald Hagemann, Anne Kuhlmeyer, Jürgen Reitemeier, Wolfram Tewes

im Lord Nelson in Bielefeld.

Tatort des Geschehens:
Der englische Pub Lord Nelson (Das ehemalige Bremer Eck)
Detmolder Straße 123 in Sieker

Neben deutschem und englischem Bier gibt es dort auch das beste
Fish & Chips außerhalb Großbritanniens.

Tatzeit: 29. März 2014

Einlass: ab 19:00 Uhr

Startschuss: 20:00 Uhr

Schutzgeld, nur an der Abendkasse zu entrichten: 8,00€

[eventbox]

Tagesseminar – die Heldenreise

VHS Bielefeld

 

 Die Heldenreise ist ein universelles Modell für das Erzählen von Geschichten. Es ist ein Werkzeugkasten, der in unzähligen Büchern und Filmen zu finden ist und sich auf beinahe alle Formen des Schreibens anwenden lässt. In diesem Tagesseminar entwickeln wir ein Geschichtengerüst anhand der Heldenreise. Wir werfen darüber hinaus einen Seitenblick auf starke Figuren, denen die Leser durch eine spannende  Handlung folgen möchten. Am Ende des Tages hat jeder Teilnehmer ein funktionierendes Geschichtenkonstrukt zur Hand. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.Bitte mitbringen: Lust am Geschichten erfinden, Stift & Papier, Verpflegung und  – wer möchte –  einen seltsamen oder geheimnisvollen Gegenstand.

2651T8  Mitte

Andrea Gehlen, Kinderbuchautorin

Samstag, 01.03.2014, 11:00- 18:00 Uhr

VHS, Raum 164, Ravensberger Park 1

Ich schreib dir eine Geschichte

Kindergeschichten – Geschichten für Kinder

Ein Schreibkurs für Erwachsene, die Lust haben eigene Kindergeschichten zu schreiben. Ob Sie dafür aus der Erinnerung schöpfen, dem Alltag seine besonderen Seiten abgewinnen oder auf einem Teppich durch das Land der Fantasie fliegen, es liegt ganz bei Ihnen. Legen Sie los! Mit Hilfe von Techniken aus dem kreativen Schreiben wird dies ganz sicher gelingen.

Dieser Kurs richtet sich an Schreibanfänger und -fortgeschrittene gleichermaßen.

Bitte bringen Sie Stift und Papier mit.

2654K8 Mitte

Andrea Gehlen, Kinderbuchautorin

Kurs

dienstags, 25.02.2014 bis 13.05.2014, 19:30 – 21:00 Uhr, 10 Termine

VHS, Ravensberger Park 1

index

 

der “Mörderischen Schwestern”

 

Im Rahmen der FrauenKulturWochen 2014 in Halle (Westfalen) und Werther (Westfalen)

Moderation: Gisa Pauly

Es lesen: Ulrike Barow, Monika Detering, Christiane Diekerhoff, Gisela Garnschröder, Andrea Gehlen, Christiane Güth, Sabine Hartmann, Marlies Kalbhenn, Carmen Schmitz und Bettina Szrama.

Am Samstag, 15.02.2014

in Werther (Westfalen), Bürgerbegegnungsstätte HAUS WERTHER, im Saal

Schloßstraße 36

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Gebühr: 20,00€ incl. Getränke (ermäßigt 10,00€)

Kartenvorverkauf: Bürgerservice der Stadt Werther (Westfalen) und Buchhandlung Lesezeichen, Werther

Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle der Stadt Werther

 

10 Frauen 10 Krimis und ungefähr genau so viele Leichen

 

In der Ladies Crime Night der “Mörderischen Schwestern”, dem Netzwerk deutscher Krimiautorinnen, fällt alle paar Minuten ein Schuss. Zuschauer kommen nicht zu Schaden. Versprochen!

 

Zwischen den Zeilen, singen die TaktElles,  ein Frauen-Vokalenensemble aus Rietberg.

Gute Laune und Unterhaltung sind garantiert.

 

Karin Benn aus der Schreibwerkstatt Werther sagt:

“Ladies Crime Night … die Gänsehaut nehme ich mir.”

 

Lesung in der KITA Oberummeln

Am 09.12.2013 besuche ich den “Wundersamen Adventskalender” in der KITA Oberummeln in der Zirbelstraße 1 in Ummeln.

Von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr erzähle ich Geschichten aus dem neuen TING-Buch “Post aus Traumland”. Dringliche Fragen werden geklärt, wie zum  Beispiel: “wo schläft eigentlich die Zahnfee? Trinken Zauberer auch gerne heiße Milch mit Honig? Und macht Fischezählen genauso schläfrig wie Schäfchenzählen? Niemand kann diese Fragen besser beantworten als die Bewohner des Traumlandes selbst. In kurzen Briefen erzählen zum Beispiel die Zahnfee Edmée, der Schutzengel Giselbert oder die kleine Wassernixe Midori von ihren Lieblingsschlafplätzen und ihren schönsten Abenteuern.

Post aus Traumland Ting

Für alle Drachen- und Ritterfans bringe ich das  TING-Buch “Donnerstags rette ich Drachen” mit. Eine abenteurliche Geschichte, in der das zahme Drachenmädchen Doortje in die Fänge des finsteren Grafen Wolod gerät.

Cover_TING_Donnerstags rette ich Drachen

Wortwäscherei Live-Aufzeichnung am 3.12.2013 (14.11.2013)


Am Dienstag, den 3. Dez. 2013 werden im Studio des Bielefelder Kanal 21 ab 20 Uhr zwei jeweils ca. einstündige Folgen der “Wortwäscherei – Literaturakrobatik und Kleinkunst” live vor Publikum aufgezeichnet.

Um 20 Uhr geht es in der Meisenstraße 65 / Halle 12 auf dem GAB-Gelände in 33607 Bielefeld-Sieker los. Einlass: 19:30 Uhr. Veranstaltungsende gegen 22.30 Uhr. Karten im Vorverkauf bei Thalia und www.konticket.de ( in der Bielefelder City-Passage, Telefon 0521/66100) für 4 € und an der Abendkasse 5 €.

Auf Einladung von Organisatorin Jenny Scheidig treten auf:

sowie die für stets einzigartige “Spontangeschichten” zuständige Claudia Griese und Moderator Frank Katzmarek.

TorPos_500

 

 Ein kriminell spannender Vormittag für junge Detektive

MitRalf Alex Fichtner, Andrea Gehlen, Stephan Hähnel und Claudia Puhlfürst.

559828_476196035768477_1765288211_n

24.11.2013

11:00 Uhr

BBCIG

Paster-Behrens-Straße 81

12359 Berlin

TorPos_500

 Die schönsten Bücher des Nordens: „Schwarz“

Beate Maxian liest aus ihrem Buch„Tod hinter dem Stephansdom“, in dem eine geheimnisvolle schwarze Frau ihr Unwesen treibt … Andrea Gehlen stellt schwarzhumorige Kriminalgeschichten  aus verschiedenen Anthologien vor.

  Eintritt: 8 Euro (AK)

23.11.2013

19.30 Uhr

Buchhandlung Pankebuch

Wilhelm-Kuhr-Str. 5

13187 Berlin

 

 

TorPos_500

 

Schmökerfest – Ein  spannender Nachmittag für Kinder

MitWolfgang Büscher, Ralf Alex Fichtner, Andrea Gehlen, Stephan Hähnel und Claudia Puhlfürst. Auch der Arche-Gründer Bernd Siggelkow wird vor Ort sein.

Der Eintritt ist frei

U1_886_P2839_HexeHolly

22.11.2013

ab 14:30 Uhr

Kinder- und Jugendwerk Arche

Romanshorner Weg 113

13407 Berlin-Reinickendorf

TorPos_500

Mit Panzer & Rosenkranz dem Verbrechen auf der Spur

Mittelpunktbibliothek Köpenick

Panzer & Rosenkranz, ein Kater und ein Mops, sind zwei erfolgreiche Privatermittler. Die Bielefelder Autorin Andrea Gehlen löst, gemeinsam mit den Kindern, spannende Kriminalfälle aus dem Buch „Panzer & Rosenkranz – Es spukt in Funkenbach“. 

Der Eintritt ist frei.

 22.11.2013

10:00 Uhr

Alter Markt 2

12555 Berlin

 

 

Panzer & Rosenkranz, Ermittler auf acht Pfoten.

 

TorPos_500

 

Die Mittagsgeschichte

Am 21.11.2013 um 12:30 Uhr Lesung in der Gemeinschaftsschule Adlershof in Berlin.

U1_886_P2839_HexeHolly

Geschlossene Veranstaltung

Lesespektakel im Herbst

In der Plaßschule in Schildesche veranstaltet der Förderverein, mit Unterstützung des Friedrich-Bödecker-Kreises, wieder das beliebte  “Lesespektakel im Herbst”. Dieses Jahr dürfen die tierischen Privatdetektive Panzer & Rosenkranz  im Musikraum ermitteln. Zusammen mit den Kindern legen sie fiesen Verbrechern das Handwerk und lösen knifflige Rätsel.

Am 18. 11.2013 und am 19. 11.2013, vormittags.

Geschlossene Veranstaltung.

 

Bundesweiter Vorlesetag der Stiftung Lesen

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages, habe ich die Ehre mit Jochen Vahle von der Kinderrockband Randale in der Bielefelder Grundschule “Am Waldschlösschen” zu lesen.

15.11.2013

10:00 Uhr

Weitere Termine folgen

11. + 12. Oktober 2013:

Spannende Kindergeschichten schreiben
Ein Wochenendworkshop

‘Durch die staubige Fensterluke der Dachschräge schien das Mondlicht. Das wäre nichts Besonderes gewesen, wenn nicht jemand oder etwas an die Scheibe geklopft hätte. Toms Finger zitterten, als er nach seiner Taschenlampe tastete…’
Wenn Sie an dieser Stelle wissen wollen, wie es weitergeht, war dieser Text schon ein bisschen spannend.
Wie erreiche ich, dass den Lesern der Atem stockt? Dass sie vergessen zu schlafen oder pünktlich zum Abendbrot zu kommen, bevor die Spannung nicht gelöst ist?
Mit Übungen aus dem kreativen Schreiben, kleinen Tricks und spielerischem Ausprobieren entstehen mitreißende Kindergeschichten.
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Dozentin Andrea Gehlen

28,00 EUR, 15 € ermäßigt

Anmeldungen bitte hier:

VHS der Stadt Bielefeld
Ravensberger Park 1
33607 Bielefeld
Tel.: 0521 / 51-0
Fax: 0521 / 51-34 31

E-Mail: volkshochschule@bielefeld.de

23.04.2013 | Am Welttag des Buches

Die lange Kriminacht II

19:30 Uhr

Stadt- und Kreisbibliothek Glauchau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schloss Forderglauchau
Weißes Gewölbe
08371 Glauchau

Autoren: Stephan Hähnel, Andrea Gehlen, Günther Zäuner, Ralf Alex Fichtner, Claudia Puhlfürst, Uwe Schimunek

Eintritt:  8,00 €

Kartenbestellung/Verkauf über:
Stadt- und Kreisbibliothek Glauchau
Tel.: 03763-788468
FAX: 03763-788465

Infos/Links

Link Veranstalter:
http://www.bibliothek.glauchau.de

25. April 2013, Peter-Breuer-Gymnasium Zwickau

Schullesung: schulinterne Veranstaltung

Mit Stephan Hähnel, Andrea Gehlen, Günther Zäuner

10:35 Uhr – 12:05 Uhr

Peter-Breuer-Gymnasium, Georgenstraße 3, 08056 Zwickau

25.04.2013: Lesung und Signierstunde

Im Rahmen des Krimifestivals MordOst

Logo_Mordost

Autoren: Andrea Gehlen, Stephan Hähnel, Uwe Schimuneck, Günther Zäuner

Veranstalter: Buchhandlung Hertel/BUCHVOLKverlag

Veranstaltungsort: Antiquariatsbuchhandlung, Hauptstraße 22, 08056 Zwickau, Telefon: 0375/294075

Uhrzeit: ab 19:00 Uhr

Eintritt: 4,00€

28.04.2013

Herzblut
1. LANGE KRIMINACHT BEGA

Dorfgemeinschaftshaus, Bahnhofstr. 1
Es beginnt prickelnd mit Sekt,
ab 19 h lesen dann 6 Autoren
aus ihren mörderischen Krimis
❒ Andrea Gehlen
❒ Gerald Hagemann
❒ Friedo Petig
❒ Jürgen Reitemeier
❒ Wolfram Tewes
❒ Uwe Voehl
Die Kriminacht wird präsentiert vom Reitzentrum Bega
Schnell zugreifen, nur 90 Plätze! Eintritt 8,88 E inkl. Sekt
Bäckerei Dierig, Alter Schulweg 13, Bega
Tankstelle Zeisberg, Barntruper Str. 4, Bega
Autohaus Friedhelm Deppe, Bundesstr. 1, Barntrup
So, 28. April, 18 h
Karten nur im VVK
Moderation: Friedo Petig

Logo_Lesefruehling_2013_rdax_378x117

03.05. 2013 Lesung im Rahmen des Kinderliteraturfrühlings

10:00 Uhr:

Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1, 33330 Gütersloh

16:00 Uhr:

Stadtbibliothek Bielefeld, Neumarkt 1, 33602 Bielefeld

Eintritt: 1 €

Ein krimineller Nachmittag mit Uwe Vöhl und Andrea Gehlen im Seniorenstift Barntrup

Termin: 16. Mai

Uhrzeit: Nachmittags ab 15 Uhr

Nähere Informationen folgen.

14. + 15. Juni 2013:

Spannende Kindergeschichten schreiben
Ein Wochenendworkshop

‘Durch die staubige Fensterluke der Dachschräge schien das Mondlicht. Das wäre nichts Besonderes gewesen, wenn nicht jemand oder etwas an die Scheibe geklopft hätte. Toms Finger zitterten, als er nach seiner Taschenlampe tastete…’
Wenn Sie an dieser Stelle wissen wollen, wie es weitergeht, war dieser Text schon ein bisschen spannend.
Wie erreiche ich, dass den Lesern der Atem stockt? Dass sie vergessen zu schlafen oder pünktlich zum Abendbrot zu kommen, bevor die Spannung nicht gelöst ist?
Mit Übungen aus dem kreativen Schreiben, kleinen Tricks und spielerischem Ausprobieren entstehen mitreißende Kindergeschichten.
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Dozentin Andrea Gehlen

28,00 EUR, 15 € ermäßigt

Anmeldungen bitte hier:

VHS der Stadt Bielefeld
Ravensberger Park 1
33607 Bielefeld
Tel.: 0521 / 51-0
Fax: 0521 / 51-34 31

E-Mail: volkshochschule@bielefeld.de

22.06.2013:

“Die bösen Sieben” – Die siebte lange Kriminacht im Schloss Schwarzenberg

Autoren: Andrea Gehlen, Stephan Hähnel, Claudia Puhlfürst, Franziska Steinhauer, Katrin Ulbrich, Mario Ulbrich, Günther Zäuner. Lassen Sie Ihr “persönliches Blutbild” vom Zeichner Ralf Alex Fichtner anfertigen!

Veranstaltungsort: Schloss Schwarzenberg, Obere Schlossstraße 36, 08340 Schwarzenberg, Telefon: 03774/23389

schloss_schwarzenberg

Eintritt:8,50€
Karten: Tourist Information, Oberes Tor 5, 08340 Schwarzenberg

Oder hier: www.mord-ost.de, E-Mail an: mordost@gmail.com

21.06.2013: Ein Rätselhafter Nachmittag mit Panzer und  Rosenkranz

Autorin: Andrea Gehlen

Veranstalter: Buchhandlung Hertel/BUCHVOLKverlag

Veranstaltungsort: Antiquariatsbuchhandlung, Hauptstraße 22, 08056 Zwickau

Uhrzeit: Information kommt so bald wie möglich.

Eintritt: Information kommt so bald wie möglich.